FanFiction & Co

Bevor ich mich an ein „eigenes“ Projekt heranwagte, probierte ich mich in sehr unterschiedlichen Genres aus.

Was könnte besser dazu geeignet sein – sich, seinen Stil und seine Genre-Vorlieben zu finden als das Schreiben von Fan-Fiktionen?

So, dachte ich mir. Und so war es auch. Ich habe festgestellt, dass, wenn man ein Genre bevorzugt – beim Lesen, Spielen oder Schauen, es nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass man dieses Genre auch gut schreiben kann. Zum Glück habe ich sehr vielseitige Interessen und so schreibe ich mich wild durch die Game- und Serienlandschaft. Vielleicht werde ich das immer tun. Egal, wie viele „eigene“ Romane ich irgendwann geschrieben haben werde. Vielleicht …

Hier sind meine laufenden* Projekte:
(auf Fanfiktion.de zu lesen)


♣ Die letzte Verderbnis ♣  (Dragon Age Inquisition – PC Game)

Corypheus ist besiegt und einige Gefährten haben die Himmelsfeste bereits verlassen. Die noch sehr junge Inquisitorin Elaine Trevelyan fühlt sich einsam und überfordert mit ihrer Rolle als Anführerin der Inquisition. Einzig Cullen hält sie  davon ab,  aufzugeben und die Himmelsfeste zu verlassen. Doch als Leliana überraschend zur neuen Göttlichen gewählt wird,  wird alles anders . Ganz anders!  Helden werden plötzlich zu Gejagten und ehemalige Feinde zu Verbündeten im Kampf gegen „Die letzte Verderbnis“,  die mehr mit dem Inquisitor zu tun hat, als irgendjemand ahnen konnte.  (basiert auf den Ereignissen des Spiels – dennoch AU  –  Cullen x Trevelyan, OC x Trevelyan)

-hier zu lesen-


│The Haunted │ A Supernatural Case (Supernatural – TV Serie)

90799978-352-k710966Bobby überträgt den zerstrittenen Brüdern einen neuen und zunächst unkomplizierten Fall. Doch dieser wird für alle Beteiligten zu einem Alptraum. Sam kämpft immer noch gegen seine Sucht nach Dämonenblut, Bobby hat gerade erfahren, dass er nie wieder laufen wird, Dean spürt mehr und mehr die Nachwirkungen der Hölle. Luzifer ist  frei und Castiel verzweifelt an der Suche nach Gott. Denkbar schlechte Voraussetzungen, um diesen unheimlichen Fall zu lösen. Kann es noch schlimmer kommen? Es kann, wenn die Brüder sich nicht wieder zusammenraufen. (beginnt in Folge 5×2 – dann AU – Charaktere: Sam, Dean, Gabriel , Luzifer, Castiel,  Jody Mills, Bobby, OCs)

-offline in Überarbeitung-


☼ The Bigger Bang! ☼ (The Big Bang Theory – TV-Serie)

Sheldon starrt Rosalind mit offenem Mund an und in Leonards Gesicht ist wieder das debile Grinsen zurückgekehrt. Er kriegt sich inzwischen gar nicht mehr ein vor Kichern. Sheldon fuchtelt mit den Armen, holt tief Luft, wedelt, holt Luft und da platzt es aus ihm heraus: »Im Ernst?« Er greift sich Leonards Arm und zerrt ihn die Treppe hinauf. »Ich wusste es! Die sind ja noch schlimmer als Penny!«  – Leonard, Sheldon und Penny bekommen neue Nachbarn. Rose (Psychiaterin)  ist scheinbar die weibliche Version von Sheldon und Malou (Drehbuchautorin) ist eben Malou. Aber lest selbst. „The Bigger Bang (oder Sheldon wird erwachsen)“ (Hinweis: AU  – Ich halte mich an die Charaktere, aber nicht an den Ablauf der Serie)

-hier zu lesen-


ᛟ The Darkest Hour ᛟ  (Shadowhunters – TV-Serie)
abgeschlossener erster Teil einer Serie, die im Herbst 2018 fortgesetzt wird – 420 Seiten

shadowhuntersEin neuer Dämon ist in der Stadt. Gegen ihn wirkt Azazel wie der Leiter einer Pfadfindergruppe. Doch die Hölle „schwemmte“ noch jemand anderen an die Oberfläche – sie ist etwas ungeschickt, besitzt eine ziemlich unangenehme Gabe und sie ist ein Shadowhunter – wenn auch nicht aus New York oder aus unserer Zeit. Was niemand im Institut ahnt – der Dämon ist noch das kleinste Problem, das auf die Schattenjäger zukommen wird. (Die Handlung beginnt vor dem Ende der zweiten Staffel. Ich habe einige Ereignisse geändert, um so in einem etwas düsteren Alternativ-Universum erzählen zu können. Das bekommt man im Verlauf mit – Jonathan x OC)

-hier zu lesen-



☠ Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen ☠

unter den Gewinnern des Amrun Verlag-Wettbewerbs 

Eine Autorin mietet sich in der berühmt-berüchtigten Villa Diodati ein, um ihrer Schreibblockade ein Ende zu setzen. Doch der Ort, an dem Lord Byron & Co., den Legenden Frankenstein und Dracula zur Geburt verholfen haben, ist alles andere als inspirierend. Und allmählich beschleicht die Autorin das Gefühl, dass sie hier etwas ganz anderem, als einer Schreibblockade, ein Ende setzen muss. (Das ist eine Fanfiktion, inspiriert von Markus K. Korbs Kurzgeschichte »Gespenstersommer 1816« aus dem Band »Spuk!« )

-online nicht mehr verfügbar-

 


*Ich bitte zu berücksichtigen, dass noch nicht beendete FanFictions vergleichbar mit enstehenden Romanen sind. Also bestenfalls Entwürfe, die in laufender Überarbeitung sind und natürlich weder Lektorat noch Korrektorat „gesehen haben“. Es besteht außerdem kein kommerzieller Hintergrund – FanFictions entstehen aus der reinen Freude am Schreiben!


Meine Artikel zum Thema Fanfiction:
Fanfiction – und warum ich (noch) nicht anders kann
Das böse F-Wort, Nerdiversum, Nerdiversum II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.